U13 mit guter Team-Leistung in Lindau

Nach verschlafenem Start Kampf auf Augenhöhe, aber ohne Happy End – 6:9 (2:5 , 4:2, 0:2)

Lange vor Sonnenaufgang, um 5:30 Uhr, startete der Bus in Königsbrunn für das U13-Team, um die Reise zum EV Lindau anzutreten. Offensichtlich doch zu früh für die ein oder anderen Spieler. Zumindest stand es bereits nach 50 Sekunden 0:2 in der Eissportarena am Bodensee. Die mitgereisten Pinguine-Eltern und –Betreuer befürchteten schon eine einseitige Partie. Doch die Kids um Trainerin Manuela Bischof „schüttelten sich“ und besannen sich auf ihre Stärken mit einer Verteidigung eng an den meist größer gewachsenen Lindauern, sowie schönen Angriffskombinationen nach vorne. So konnte man auf 1:2 und 2:3 verkürzen. Die erste Strafzeit der Pinguine nutzten die Gastgeber dann zum neuerlichen Zwei-Tore-Vorsprung aus und erhöhten noch vor der Pause auf 2:5 aus Sicht der Gäste.

Die Kabinenansprache von Coach Manuela Bischof schien wirksam gewesen zu sein. Im 2. Drittel kamen ihre Kids mit neuem Selbstbewusstsein auf’s Eis. Die Abwehrreihen standen sicher und die frisch eingewechselte Torhüterin glänzte mit toller Reaktion und Paraden. Ein Hochspieler aus der U11 sorgte mit einem Schuss aus der zweiten Reihe für den Auftakt eines Torreigens von 4 Pinguine-Treffern im 2. Drittel. Dank schöner Assists, darauf folgender konsequenter Torabschlüsse und einem gefühlvollen Torschuss unter die Innenlatte ging das 2. Drittel mit 4:2 an die Pinguine. Weiterlesen und Bilder… hier…

Torloser Start ins neue Jahr der U13 des EV Königsbrunn gegen den SC Riessersee

Am 5. Januar stand die erste Partie des neuen Jahres in der Landesliga für die U13 Mannschaft des EV Königsbrunn „Die Pinguine“ an.

In der heimischen Hydro Tech Arena traf man auf den aus Garmisch-Partenkirchen angereisten SC Riessersee, auf den man in der laufenden Saison schon zwei Mal getroffen war.
Den läuferisch, technisch und körperlich überlegenen Gästen war mit fünf „Hochspielern“ nur schwer etwas entgegenzusetzen, weshalb es kaum verwunderlich war, dass es bereits in der 4. Minute 0:1 stand. weiterlesen..

U13 mit Enttäuschung in den Jahreswechsel

0:4 gegen Ligakonkurrenten aus Bad Wörishofen

Eigentlich hatten die Pinguine auf einen Sieg gehofft. Zuletzt hatte man den Ligakonkurrenten noch mit 13:2 deutlich bezwungen. Aber heute waren die Vorzeichen andere. Der EV Bad Wörishofen hatte sich mit drei Doppel-Lizenzspielern vom Bayernligisten ECDC Memmingen verstärkt, während die Pinguine ihren Kader gleich mit fünf Hochspielern aus der U11 auffüllen mussten. Davon unbeeindruckt spielten die Gastgeber munter auf, kamen trotz Mängel im Aufbauspiel immer wieder vor das gegnerische Tor, jedoch ohne zwingende Chancen. In der eigenen Hälfte stand die Königsbrunner Abwehr sicher und die Kids konnten sich zudem auf ihre Torhüterin verlassen. Unglücklich dann die 12. Spielminute. Freund wie Feind hatten vor dem Torraum alle ihre Schläger weit oben und von dort prallte der Puck unglücklich ins Königsbrunner Tor. Vielleicht hätte man hier abpfeifen können. Doch die Schiedsrichter entschieden auf 0:1. Den Pinguinen fehlten nun die spielerischen Mittel um die Kneippstädter Führung ernsthaft in Gefahr zu bringen. Mit 0:1 ging es in die erste Drittelpause und Trainerin Manuela Bischof zeigte sich damit erst einmal nicht unzufrieden.

Offensichtlich wirkte auch ihre Kabinenansprache, denn die ersten 10 Minuten des 2. Drittel waren die beste Spielphase der Pinguine. Eins ums andere Mal belagerten sie das gegnerische Tor, kombinierten schön und heizten den Wörishofener Goalie gut ein... Weiterlesen und Bildergalerie hier…

Geschwächte U13 des EV Königsbrunn unterliegt beim SC Riessersee

Dezimiert durch zahlreiche Ausfälle trat die U13 des EV Königsbrunn „Die Pinguine“ in Mindestspielstärke die Reise nach Garmisch-Partenkirchen zum Rückspiel gegen des SC Riessersee an.
Das Spiel hatte kaum begonnen, da schickte der Schiedsrichter einen Spieler der Gastgeber auf die Strafbank – vielleicht der erste Hinweis darauf, dass die Partie ähnlich körperbetont verlaufen würde, wie das Hinspiel.
Die Brunnenstädter kamen in Überzahl zwar zu Chancen, ein Tor wollte jedoch nicht fallen. Im weiteren Verlauf des ersten Drittels kristallisierte sich immer klarer die Vorgabe von Trainerin Manuela Bischof herauf: Defensive.
https://www.myheimat.de/koenigsbrunn/sport/geschwaechte-u13-des-ev-koenigsbrunn-unterliegt-beim-sc-riessersee-d2960309.html

U13 Knaben mit 13:2 (5:0/5:1/3:1) gegen den Tabellennachbarn dank disziplinierter Leistung und Teamplay

Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Gegen den EV Bad Wörishofen war es in dieser Punktspielrunde das erste Kräftemessen und das U13-Team um Trainerin Manuela Bischof hatte einen engen Kampf erwartet. Kämpferischen Einsatz zeigten die Königsbrunner Kufencracks auch ab der ersten Minute, vor allem gepaart mit schönen Spielzügen und Übersicht. Die drei Abwehr- und zwei Sturmreihen harmonierten glänzend und die Jungs hatten jeweils ein Auge für ihre Mitspieler. Dies machte sich schnell nicht nur in spielerischer Überlegenheit, sondern auch in 5:0 Toren nach dem ersten Drittel bemerkbar. Gegen die vielfach größer gewachsenen Gegner zeigten die U13-Brunnenstädter, verstärkt um drei jahrgangsjüngere „Hochspieler“, konsequenten Einsatz, so dass man nie das Gefühl hatte, dass es nochmals eng werden könnte.

Die Kabinenansprache des Gäste-Trainers nach dem 1. Drittel fiel offensichtlich nicht nur deftig aus, sondern zu allem Überfluss wohl auch noch deutlich zu lang aus. Jedenfalls kamen die Wörishofener erst einige Minuten zu spät wieder auf das Eis und mussten somit eine kleine Bankstrafe akzeptieren. Weiterlesen und Bildergalerie hier…

Teamplanbuch

Kleinstschüler U9

Kleinstschüler U9 2018/2019
Sa, 26. Jan. 2019 10.00
Turnier in Lindau -:- Kleinstschüler U9

Kleinschüler U11

Kleinschüler U11 2018/2019
Sa, 09. Feb. 2019 11.45
Turnier in Bad Wörishofen -:- Kleinschüler U11

Knaben U13

Knaben U13 2018/2019
So, 20. Jan. 2019 09.30
EV Lindau 9:6 Knaben U13

Schüler U15

Schüler U15 2018/2019
Sa, 19. Jan. 2019 11.45
Schüler 6:3 VfE Ulm/Neu-Ulm

Jugend U17

Jugend U17 2018/2019
Sa, 19. Jan. 2019 11.45
ERC Sonthofen -:- Jugend

Junioren U20

Junioren U20 2018/2019
Sa, 02. Feb. 2019 16.30
ESV Türkheim -:- Junioren U20

Senioren

Senioren 2018/2019
Sa, 19. Jan. 2019 20.00
SG Senden / Burgau 1b 3:10 Senioren

Damen

Damen 2018/2019
Sa, 19. Jan. 2019 16.45
Damen 4:0 ESC Geretsried

Werbung

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.